Der Weg zur Aufführung (in Nicht-Corona-Zeiten)

Normalerweise:

 

Die Kellerbühne arbeitet mit Hochdruck am neuen Stück und bis zur Aufführung im November ist es noch ein langer Weg.
 
Auswahl des Theaterstücks: Am Anfang liest der Stückeausschuss viele Stücke, tauscht sich aus und entscheidet im April, welches Theaterstück wir dieses Jahr spielen werden.

Proben: Nachdem die Rollen verteilt sind, starten wir ab Mai mit den Proben. Anfangs noch im Wochen-Turnus - und ab September geht es in die heiße Phase. Dann proben wir 2x pro Woche und geben dem Stück seinen Feinschliff.

Aufführung: Im November ist es dann soweit! Nach 6 Monaten intensiver Arbeit kommt die letzte Probe, die Generalprobe! Und am Tag danach öffnen sich die Vorhänge zur lang ersehnten Premiere.

 


Und in 2022 ist alles ein wenig anders, aber:

 

Trotz Corona, wir spielen in 2022 !

Termine 2022

Samstag:    19. Nov. 2022 um 19.00 Uhr
Sonntag:     20. Nov. 2022 um 16.30 Uhr